Jahrhundert auf totalitäre Herausforderungen reagierte. Die bedeutende Rolle des Pfarrhauses in der friedlichen Revolution von 1989 wird ebenso beleuchtet wie das politische Engagement der westdeutschen Kirchen in der Friedensbewegung der 1980er Jahre. Und wieder spielt die Gesundheit eine zentrale Rolle.

Er war allerdings seiner Zeit voraus, das Schreiben blieb unbeantwortet. Unterstützt wurde er vom damals bedeutendsten deutschen Mediziner, dem Leibarzt des preußischen Königs, Christoph Wilhelm Hufeland. Das erste deutsche Seebad entstand im September 1793 an der Ostsee in Heiligendamm.

Den entscheidenden Anstoß gab dann der Göttinger Philosoph und Physiker Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799) mit seinem Aufsatz "Warum hat Deutschland noch kein großes öffentliches Seebad? Vier Jahre später folgte die Genehmigung für Norderney, dem ersten deutschen Nordseebad.

"In der ersten Badesaison im Juli und August 1800 gab es hier 250 Gäste, heute sind es bei knapp 6.000 Einwohnern jährlich 530.000 Kurgäste und 230.000 Tagesausflügler", zählt Bätje auf.

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten? Hier finden Sie Informationen0800 50 40 602 Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 040 306 20 300 Hamburg, Mo-Fr, 8-18 Uhr Sand zwischen Zehen, Wind um die Nase, Wasser unterm Kiel - im Sommer ist der Norden besonders schön.

Hier finden Sie festliche Konzerte, Pilgertouren, Hafenfahrten und mehr. Mittelpunkt steht die Wandlung, die das Pfarrhaus, das über Jahrhunderte mit Kirche, Schule und Rathaus das Zentrum der Orte bildete, bis heute erlebte.

Dabei wurde das moderne Verständnis eines Pfarrhaushalts entscheidend von Martin Luther und seiner Frau Katharina von Bora geprägt.

Denn durch die Studienpflicht für Geistliche und die Abschaffung des Zölibats rückte die Rolle des Pfarrhauses in den Vordergrund.

Pfarrhäuser wurden für die Gemeindemitglieder zum Vorbild in Bildung und Lebensführung.

Heute stellen neue Arbeitsmodelle, plurale Lebensformen, schrumpfende Gemeinden und veränderte Religionsausübungen die Pfarrhäuser vor neue Aufgaben.